Zurück 1. Herren - HSG Hude/Falkenburg

VfL Bad Zwischenahn - HSG Hude/Falkenburg 21:33 (11:16)

Keine Punkte gegen den Tabellenführer

Am vergangenen Samstag trafen die Herren aus Bad Zwischenahn auf den schon vorzeitig feststehenden Meister der Regionsoberliga, die HSG Hude/Falkenburg. Die Gäste reisten nicht nur mit vollem Kader, sondern auch mit einer Vielzahl von Fans zum letzten Spiel der Saison an. Auf Seiten der Hausherren war klar, dass man alles geben müsste, um das Spiel zu gewinnen und die letzten zwei Punkte in eigener Halle einzufahren. So startete die erste Spielhälfte ausgeglichen und beide Teams zeigten ein gutes Spiel. Ab der 13. Minute wurde der Meister allerdings stärker und nutzte jeden noch so kleinen Fehler der Hausherren aus, um sich einen größeren Vorsprung zu erarbeiten. Der Vorsprung von fünf Toren wurde bis zum Halbzeitpfiff gehalten und man verabschiedete sich bei einem Spielstand von 11:16 zum Pausentee.
Motiviert das Spiel noch drehen zu können, gingen die Hausherren aufs Spielfeld zurück und man versuchte wirklich alles, um die Punkte in eigener Halle zu behalten. Leider war der amtierende Meister am vergangen Samstag einfach zu stark und spielte seine ganze Routine aus, sodass über die gesamte zweite Halbzeit kein Herankommen mehr möglich war. Letztlich verlor man das Spiel mit 21:33 und verabschiedet sich in die Sommerpause.
Vielen Dank